Leistungsfähiger durch Mind-Muscle-Connection

Leistungsfähiger durch Mind-Muscle-Connection

Wer als Trainer arbeitet, kennt Begriffe wie Superkompensation, Periodisierung, inter-und intramuskuläre Koordination, Plyometrie, aerob und anaerob. Doch es gibt einen weiteren Begriff, den man im Fitness- und Sportbereich kennen sollte: die Mind-Muscle-Connection. Sie hilft, mit relativ einfachen Maßnahmen, das Training effektiver zu gestalten.

Diese 10 Fehler bei der Fitness sind am häufigsten

Diese 10 Fehler bei der Fitness sind am häufigsten

Wer sich gesünder, energiegeladener, begehrenswerter und selbstbewusster fühlen möchte, sollte Sport treiben. Regelmäßig und mit Spaß ausgeführt gibt es derzeit kein besseres Medikament als individuell angepasste Fitnessprogramme. Vorausgesetzt, man weiß, was man tut. Hier die 10 Fehler bei der Fitness und wie Du sie vermeiden…

Gerätetraining und  Freihanteltraining – die besten Tipps

Gerätetraining und Freihanteltraining – die besten Tipps

Es ist ein ungeschriebenes Gesetz: Anfänger starten ihr Krafttraining erst einmal an Maschinen, Fortgeschrittene machen hauptsächlich ein Freihanteltraining. Die Idee dahinter: Maschinen geben die Bewegung vor und das reduziert die Gefahr Fehler zu machen. Das Training mit Freihanteln ist effektiver, aber auch koordinativ anspruchsvoller.

Wellenförmiges Krafttraining ist besonders effektiv

Wellenförmiges Krafttraining ist besonders effektiv

Wer regelmäßig Krafttraining macht, möchte natürlich Erfolge sehen. Doch welche Methode ist besonders erfolgreich? Wissenschaftler der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement in Saarbrücken haben in einer Studie untersucht. Ergebnis: Wellenförmiges Krafttraining schneidet im Vergleich zu anderen Methoden am besten ab und ist besonders effektiv.

Wadentrainining – die besten Übungen

Wadentrainining – die besten Übungen

Die Wadenmuskulatur zählt bei vielen Sportlern zu den vernachlässigten Muskelgruppen. Ähnlich wie die Oberschenkelrückseite oder der Triceps ist sie nicht selten zu schwach ausgebildet. Dabei sollten nicht nur Läufer, sondern auch viele andere Sportler regelmäßig Wadentraining machen.