Sport und Fitness mit Erkältung oder grippalem Infekt

Sport und Fitness mit Erkältung oder grippalem Infekt

Laut dem Berliner Robert Koch Institut erreicht die Grippe- und Erkältungswelle gerade ihren Höhepunkt. Für alle, die regelmäßig Sport treiben, stellt sich immer wieder die Frage: Darf ich bei Erkältung oder grippalem Infekt eigentlich noch trainieren?

Symptome nicht ignorieren

Eine repräsentative Umfrage einer großen deutschen Krankenkasse hat gezeigt, dass viele Fitnesssbegeisterte die Symptome einer Erkältung und gar einer Grippe ignorieren und ihr Programm trotzdem durchziehen. Bitte tut das nicht, denn das kann mächtig nach hinten losgehen. Denn wer etwa mit einer fiebrigen Virusinfektion laufen geht, riskiert eine mitunter lebensgefährliche Herzmuskelentzündung.

Bei erhöhter Temperatur und Fiber ist es besser auf Sport zu verzichten
Statt Sport zu treiben, lieber ausruhen und das Immunsystem unterstützen

Wann darf ich noch trainieren?

Damit diese Frage jeder selbst für sich beantworten kann, hat die berühmte Mayo-Klinik in den USA eine allgemeingültige Erklärung herausgegeben:

  • Bei Symptomen ausschließlich oberhalb des Hals, ist es noch okay zu trainieren. Vorausgesetzt, Du fühlst Dich noch gut genug und energiegeladen. Sprich: Wenn die Nase nur ein bisschen läuft, Du ab und zu mal Niesen musst und nur leichte Halsschmerzen hast, kannst Du intensitätsreduziertes Programm durchführen.
  • Studien haben gezeigt, dass ein leichtes Training bei diesen leichten Symptomen sogar helfen kann, das Immunsystem zu stimulieren und schneller wieder gesund zu werden.
  • Bei Symptomen unterhalb des Halses ist unbedingt Vorsicht geboten. Bei heftigem Husten, und Schwächegefühl ist es besser zu pausieren. Das gilt auch für muskelkaterähnliche Symptome und Verdauungsprobleme.
  • Auf gar keinen Fall Sport treiben solltest Du bei erhöhter Temperatur und Fieber. Also bei einem grippalen Infekt. Das ist alles ab 38 Grad.
  • Gar nicht erst auf die Idee Sport treiben zu wollen, hast Du bei echter Grippe. Sie setzt Dich komplett schachmatt und das möglicherweise für mehrere Wochen.

Wann darf ich wieder trainieren?

Wenn Du durch eine Erkältung oder einen grippalen Infekt zu einer Sportpause gezwungen bis, fragst Du Dich natürlich, wann es wieder losgehen darf? Ganz wichtig: Auch wenn das Fieber vorbei ist und die Nase nur noch ein wenig läuft, solltest Du vorsichtig wieder einsteigen. Höre unbedingt auf Deinen Körper. Wenn Du zu früh wieder mit hohen Intensitäten arbeitest, tust Du Dir keinen Gefallen. Du erzwingst Dir höchstens eine weitere Trainingspause.

Ich habe für diesen Text gründlich recherchiert, aber natürlich kann er einen Arztbesuch nicht ersetzen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere