Fitness kann Bluthochdruck-Medikamente überflüssig machen

Fitness kann Bluthochdruck-Medikamente überflüssig machen

Vermutlich gibt es in Deutschland keine Krankheit, die so weit verbreitet ist.  Weit mehr als 20 Millionen Menschen leiden darunter. 50 Prozent aller Schlaganfälle sind eine Spätfolge von Bluthochdruck. Es gibt gut wirksame Bluthochdruck-Medikamente. Aber auf die könnten viele verzichten, wenn sie regelmäßig Fitness machen.

So kannst Du HIIT Verletzungen vermeiden

So kannst Du HIIT Verletzungen vermeiden

Hochintensives Intervalltraining hat sich fest etabliert. Die Vorzüge sind ja auch bemerkenswert: Mit den kurzen aber intensiven Workouts lassen sich schnell tolle Erfolge erzielen. Problem dabei: HIIT ist nicht ganz ungefährlich. Deshalb hier die wichtigsten Tipps um HIIT Verletzungen zu vermeiden:

Ab wann leide ich unter Sportsucht?

Ab wann leide ich unter Sportsucht?

Die meisten Menschen treiben zu wenig Sport. Die Bewegungsbudgets in den westlichen Industrieländern haben sich in den letzten drei Jahrzehnten deutlich reduziert. Zum Schaden der Gesundheit. Doch es gibt auch den gegenteiligen Effekt. Menschen die zu viel Sport treiben und unter Sportsucht leiden. Doch ab 

Kinesiotapes – Was leisten die bunten Klebebänder?

Kinesiotapes – Was leisten die bunten Klebebänder?

Auf Sportveranstaltungen geht es seit Jahren bunt zu. Zahlreiche Athleten kämpfen mit farbigen Kinesiotapes um Sieg und Ehre. Einen eindeutigen wissenschaftlichen Nachweis für die bunten Klebebänder gibt es noch nicht. Doch die meisten Athleten geben an, dass sich Kinesiotapes bei ihnen positiv auswirken.

Warum Sportler keine Flip-Flops tragen sollten

Warum Sportler keine Flip-Flops tragen sollten

Sie gehören seit Jahren zum Sommer und baumeln an Millionen von Füßen. Bei hohen Temperaturen sorgen Flip-Flops für ein angenehmeres Fußklima. Doch längere Gehstrecken sollten vor allem Sportler damit nicht zurücklegen. Denn Flip-Flops sind einer Studie zufolge schlecht für die Füße.